Aktuelles

Aktuelles
Aktuelles bei MOHAG

Aus Reintges wird MOHAG - Willkommen bei der MOHAG!

Juli 2019 | MOHAG Motorwagen-Handelsgesellschaft mbH  übernimmt den  Betrieb der Autohaus Reintges GmbH in Essen.                                                                    

Zum 01.08.2019 übernehmen wir den Ford und Kia Standort der Autohaus Reintges GmbH, Rellinghauser Straße 400 in Essen. Wir haben gemeinsam mit den Gesellschaftern der Autohaus Reintges GmbH,  Herrn Dr. Klaus-Peter Reintges und Herrn Musa Aktas, ein gutes Einvernehmen mit der Übernahme des Betriebs gefunden. Wir danken den beiden Herren sowie den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Autohaus Reintges für die gute Mitarbeit und Kooperation.

Es war sehr wichtig, dass wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen. Für unsere Kunden bedeutet das, dass die bisherige Betreuung und alle gewohnten Leistungen rund um ihr Fahrzeug von den vertrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin gewährleistet werden.

Der Betrieb in der Rellinghauser Straße wird zukünftig von Herrn Thomas Gudd geführt, der bereits für den Filialbetrieb in der Herzogstraße 1 in Essen verantwortlich ist.

Mit dem neuen Standort in Essen sind wir nunmehr mit 10 Filialen und Tochtergesellschaften im Ruhrgebiet vertreten. 365 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für kundennahen Service und Verkauf rund um das Auto.

mohag-essen-2019_02.jpg

MOHAG in Gelsenkirchen ist ausgezeichneter Volvo Partner

Volle Punktzahl bei der Technik-Kompetenz und der Service-Qualität, sowie ein mit Bravour bestandener Werkstatt-Test! Für diese Leistung überreichte Jens Thiel von Volvo Car Germany nun dem Serviceberater Peter Windhäuser und dem Filialleiter Jan Bartinger eine Urkunde. Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter ihre Kompetenz und ihr Engagement konstant unter Beweis stellen.

mohag-volvopartner-201905.jpg

38. Internationale Marktplatzspringen

Pressetermin zum 38. Internationalen Marktplatzspringen am Freitag, den 31.05.2019 in Recklinghausen. Der Termin fand in den Räumlichkeiten unseres neu renovierten Autohauses in Recklinghausen statt.

 

 

 

 

mohag-marktplatzspringen-201905.jpg

Hoher Besuch aus Schweden

Nach den umfangreichen Umbaumaßnahmen in unserer Volvo Filiale in Recklinghausen hatten wir hohen Besuch aus Schweden.

Auf dem Bild sind zu sehen:
Chris Sandford; Head of Accessories EMEA, Volvo Car Corporation
Carsten Feldhege; Filialleiter Rottstraße
Torben Meyer; Manager Parts Logistics & Product, Volvo Car Germany
Michael Hollek; Produktmanager Zuberhör, Volvo Car Germany
Jens Thiel; Distriktleiter Customer Service, Volvo Car Germany

 

 

 

mohag-besucher-201905.jpg

Azubi Begrüßung 2018

Am 01.08.2018 begann für 17 junge Menschen bei der MOHAG das Arbeitsleben in den Ausbildungsberufen als KFZ-Mechatroniker, Automobilkaufleute und Logistiker. Die Geschäftsführer, Herr Andreas Wellner und Klaus Burdenski, sowie der Betriebsratsvorsitzende, Georg Bödecker, begrüßten persönlich die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die MOHAG Motorwagen-Handelsgesellschaft ist eine der großen Automobil-handelsgruppen im nördlichen Ruhrgebiet und vertritt erfolgreich die Marken Ford, Volvo und Opel.. Die MOHAG beschäftigt insgesamt 310 Mitarbeiter, davon 44 Auszubildende.

Der hohe Stellenwert der Berufsausbildung hat in der MOHAG eine lange Tradition. Regelmäßig erzielen die Auszubildenden Spitzenergebnisse bei den Abschlussprüfungen.

Der erste Arbeitstag war für die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr lehrreich. Nach der Begrüßung folgte die Unterweisung in die Themen EDV und Arbeitssicherheit. Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss ging es in die jeweiligen Filialen zum Arbeitsplatz.

 

 

 

MOH_Azubi_IMG_0712.jpg

PS-starker Klassik-Partner

Neue Philharmonie Westfalen: Mohag wird Hauptsponsor der Recklinghäuser Konzerte

HOCHLAR. (tib) Solche Anrufe hätte Dr. Jörg Hillebrand gerne öfter: Als der Mohag-Mitarbeiter anrief und sein Unternehmen als Kooperationspartner ins Spiel brachte, brauchte der Geschäftsführer der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) keine Sekunde Bedenkzeit.

Gesagt, getan, war man sich einig: Ab der Saison 2017/2018 ist die Mohag mbH neuer Hauptsponsor der Recklinghäuser Konzerte des Landesorchesters. Mit 12 000 Euro unterstützt das Unternehmen mit Sitz an der Rott-straße die musikalischen Aktivitäten der Neuen Philharmonie Westfalen im Ruhrfestspielhaus.

Mohag-Niederlassungsleiter Carsten Feldhege und Dr. Jörg Hillebrand unterzeichneten gestern die entsprechende Vereinbarung über die Partnerschaft. „Wir freuen uns, dieses hervorragende Orchester und diese so wichtige kulturelle Institution für Recklinghausen unterstützen zu können“, sagte Carsten Feldhege. Mit dem Kultursponsoring betritt das Hochlarer Autohaus Neuland. Bisher engagierte sich Mohag in erster Linie für den Stadtsportverband.

Der neue Deal soll natürlich beide Seiten glücklich machen. Und so präsentiert Mohag im Gegenzug bei jedem Sinfoniekonzert bis zu vier neue Fahrzeuge aus der Volvo-Reihe auf dem Grünen Hügel. „Bis 2018 soll die komplette Modellpalette runderneuert sein, sodass die Musikfans viel Neues entdecken können“, kündigt Carsten Feldhege an.

Die Firma Mohag, 1927 in Datteln gegründet, hat heute ihren Hauptsitz in Gelsenkirchen. Das Marktgebiet der 315 Mitarbeiter umfasst außerdem die Städte Essen, Dorsten, Recklinghausen und Datteln. In der Festspielstadt ist das Unternehmen an zwei Standorten in Hochlar und Süd vertreten. Neben der Stammmarke Ford wurde die automobile Kompetenz mit Volvo und Opel erweitert.

Die neue Klassiksaison der NPW startet am Dienstag, 19. September, im Ruhrfestspielhaus. Zum Auftakt stehen Werke von Brahms, Rachmaninow, Webern und Reger auf dem Programm. Am Pult: Generalmusikdirektor Rasmus Baumann, der bereits signalisiert hat, seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei der Neuen Philharmonie Westfalen vorzeitig verlängern zu wollen. 

www.neue-philharmonie-westfalen.de

 

 

recklinghaeuser-zeitung_ps-starker_klassik-partner.jpg

MOHAG fördert Erlebnisland des SSV in den Schulferien

Vertreter des Stadtsportverbandes (SSV) um den Vorsitzenden Marc Sprick (l.) sowie Daniel Gohrke (2.v.l.) und Filippo Livera (r.) freuen sich über eine großzügige Spende von Carsten Feldhege vom Autohaus Mohag. Die 1.500 Euro kommen dem nächsten Spiel- und Sport-Erlebnisland, dem Bewegungsangebot des SSV für Schulkinder in den Osterferien, zugute. Sprick betont: "Nur durch Spenden starker Partner kann der SSV das Erlebnisland aufrechterhalten."

news-ssv-mohag.jpg
© 2019 - MOHAG mbH | Impressum | Datenschutz | design - dotzilla